Kostenloses Probetraining    |    Jederzeit einsteigen    |   350 Tage im Jahr geöffnet

Was uns wichtig ist

  • icon Qualität
  • icon Kontinuität
  • icon Nachhaltigkeit
  • icon Entschleunigung

Qualität in unserem Handeln.

Alle Meister von SEJONG TAEKWONDO besitzen nicht nur die körperlich-technischen Voraussetzungen, Menschen im Traditionellen Taekwondo zu unterrichten, sondern haben sich bereits eine lange Trainingserfahrung erarbeitet und einen am Traditionellen Taekwondo orientierten pädagogischen Zugang angeeignet.

Das bedeutet zum Beispiel, dass die Trainingsstunde ausschließlich Ihrem Unterricht gewidmet wird und der Trainer seine Aufmerksamkeit vollständig auf Sie richtet.
Klingt selbstverständlich, ist es aber nicht!

Qualität der Ausstattung unseres Dojangs!

Unser Trainingsboden ist ein Sportboden. Das heißt, dass unter dem Parkett eine speziell für Sportböden entwickelte Elastikmatte zum Einsatz kommt. Der Knochen-/und  Gelenksapparat wird so optimal entlastet und geschont. Ihre Gelenke werden es ihnen nach jahrelangem Training danken!

Read More

Mit Ihrem Entschluß bei uns mit Ihrem Taekwondo-Training zu beginnen, haben Sie den wichtigsten Schritt schon gemacht!
Ab nun sind wir sind für sie da und begleiten sie auf ihrem Weg im Traditionellen Taekwondo.
Dieser Sport ist auf Langfristigkeit angelegt. Deshalb gibt es bei uns keine 10er Blocks oder sonstige Kurzzeitangebote.
Der Weg im Taekwondo ist für jeden anders. Das ist deshalb so, weil auch jeder Mensch ein wenig anders ist. Dieser Individualität versucht der Meister jederzeit gerecht zu werden, wenn er sie Techniken lehrt.
Andererseits gibt es auf dem Weg des Taekwondo Stationen, die jeder durchläuft. Z. B. muss jeder wiederholt die Grenzen seiner derzeitigen Leistungsfähigkeit übersteigen, um wesentlich zu lernen und optimal zu profitieren.
Keine Sorge, das Training ist so aufgebaut, dass ihr Körper sich immer besser auf die wachsenden Anforderungen einstellen kann.
Der Erfolg ihrer Bemühungen wird sich dann einstellen, wenn sie die nötige Geduld mit sich selbst  aufbringen und schlicht nicht aufhören zu trainieren.

Damit dieser Weg erfolgreich wird braucht es jemanden, der Sie beharrlich anleitet und Ihre Entwicklung kontinuierlich unterstützt und begleitet.

Es mag vordergründig stimmen, dass - wie in manchen Taekwondo-Systemen üblich - viele verschiedene Trainer auch mehr Trainingsvielfalt bedeuten.
Gleichzeitig birgt diese „Vielfalt“ die Gefahr, dass Inhalte und Methoden beliebig werden und die Qualität stark leidet. Dies gilt besonders dann, wenn die nötige Trainingserfahrung fehlt.
Beliebigkeit ist kein Ausdruck größerer Freiheit. Im Gegenteil sie wirkt limitierend!

Read More

Nachhaltigkeit in unserem Handeln:

Das Training ist so aufgebaut, dass Sie maximalen „Nutzen“ für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit ziehen können. Taekwondo ist eine Kampfkunst und ein Kampfsport und dient der Selbstverteidigung. Selbstverteidigung ist nur möglich, wenn die Techniken immer und immer wieder geübt werden damit sie im Ernstfall angewendet werden können. Techniken bedeuten in diesem Zusammenhang auch, dass diese so stark verinnerlicht sind, dass für deren Anwendung kein einziger Gedanke mehr nötig ist. Technik meint also nicht nur die körperliche Komponente, sondern auch die mentale Einstellung zu diesem Thema!! (Körper und Geist)

Dafür braucht es Zeit – und die nehmen wir uns auch!

Wer einmal den schwarzen Gürtel trägt, sollte die Bereitschaft und Fähigkeit erworben haben, sich in einer Notwehrsituation angemessen verteidigen zu können!

Nachhaltigkeit der Schuleinrichtung

Unsere Trainingseinrichtung ist ausschließlich auf die Erfordernisse des Traditionellen Taekwondo ausgerichtet.

Das Holz unseres Parkettbodens ist ökologisch nachhaltig gewachsen und CO2 neutral gewonnen. Unser Parkettboden (Eiche rustikal) ist von der Firma PARKETTACHSE (Lerchenfelderstraße 100) und ist zu 100% in Österreich hergestellt. Das Linoleum der Vor- und Sanitärräumlichkeiten und der Garderoben ist ein natürlicher Stoff. Die Farben an unseren Wänden genügen denselben Ansprüchen.

Wir sind Gäste auf dieser Welt mit der Verpflichtung diese in ordnungsgemäßem Zustand an die nächste Generation weiter zu geben. (Auch das meint Ganzheitlichkeit).

Read More

Alles wird schneller, ständiger Optimierungsdruck hält uns in Atem und unsere persönliche Leistungsfähigkeit soll auch immer größer werden, damit wir den beruflichen, privaten und gesellschaftlichen Anforderungen immer besser gerecht werden.

Das ist der Stoff aus dem ein erfolgreiches Burnout besteht.

Da soll nicht auch noch Ihre Freizeit stressig sein.

In der Ruhe liegt die Kraft. Diesen Spruch kennt zwar jeder, aber selbst Kampfsportler halten sich selten daran.

Mit dem Betreten des Dojangs tauchen sie in eine Welt jenseits des Alltags.

Sie trainieren dort ausschließlich für sich selbst. Das Taekwondo Training bringt Sie ganz schnell aus Ihrem Alltag raus, Sie konzentrieren sich auf sich selbst und aufgrund der Intensität des Trainings entspannt sich Ihr Geist.

Gleichzeitig werden Sie stark, widerstandsfähig und fit für neue Aufgaben.

Das gilt auch für das Taekwondo Kindertraining. In einer Welt, in der selbst Kinder schon über den Kamm einer übertriebenen Optimierungs- und Leistungswut geschoren werden, bietet das Taekwondo Kindern die Möglichkeit spielerischen und persönlichen Wachstums und fördert den Aufbau eines gesunden Selbstbewußtseins.

Read More
  • icon Konzentration aufs Wesentliche
  • icon Miteinander wachsen
  • icon Respekt & Vertrauen
  • icon Leistung

Sie haben es selbst sicher auch schon bemerkt: Auch im Wellness- und Fitnessbereich gibt es Modeerscheinungen.

Die Trends wechseln, Fitnessschwerpunkte verändern sich, unvermittelt tauchen neue Namen auf, ohne dass der Inhalt wirklich neu wäre. Auch werden nicht selten aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse dahingehend uminterpretiert, dass alter Wein in neue Schläuche gefüllt werden kann.

Das Wesentliche ist bereits seit langem bekannt: Vernünftige Bewegung macht uns stark und ausdauernd. Sie macht uns schnell, widerstandsfähig und erhöht unsere Lebensqualität beträchtlich.

Im Traditionellen Taekwondo steckt ein ganzes Universum. Über viele Generationen hinweg wurden Bewegungen und Ablaufmuster im Taekwondo beständig verbessert. Diese kräftigen unseren Körper für all die vielfältigen Aufgaben und machen ihn stark und widerstandsfähig. Darüber hinaus wird unser Geist offen und flexibel. Nicht selten bietet das Training im Traditionellen Taekwondo die Möglichkeit sich wirklich frei zu fühlen.

Read More

Wir schauen über den eigenen Tellerrand.

Wir geben unser Bestes, behaupten aber nicht die Besten zu sein – deshalb versuchen wir uns im Austausch mit anderen ständig weiter zu entwickeln!

Über Schul- und Landesgrenzen hinaus pflegen wir den Kontakt zu anderen Schulen des Traditionellen Taekwondo. Wir laden diese zu unseren Events ein und freuen uns umgekehrt auf Einladungen von außerhalb.

Zu unseren Partnerschulen >

Read More

Respekt

Auch der Respekt beruht auf Gegenseitigkeit. Das Verhältnis von Schüler zu Meister und von Meister zu Schüler ist kein einfaches.

Wir sind uns bewußt, dass die Ausübung des Traditionellen Taekwondo nur einen, wenn auch sehr wichtigen Teil in Ihrem Leben ausmacht. Den anderen Teil verbringen Sie mit Ihrer Arbeit, der Familie, Freunden und anderen Beschäftigungen.  
Unsere Taekwondo-Terminliste ist daher überschaubar und auf wesentliche Events im Jahr beschränkt.
Wir vertrauen auf die Anziehungskraft des Taekwondo, es ist in unseren Augen kontraproduktiv, Mitglieder anders als durch das Taekwondo selbst halten zu wollen.  

Deshalb kann man aus unserem Vertrag auch leicht aussteigen. Für Kleinkinder haben wir eine 1-Monats-Kündigungsfrist. Alle anderen Verträge können Sie unter Einhaltung von 2 Monaten Kündigungsfrist zu jedem Monatsende schriftlich kündigen.
Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – hier beantworten wir alle Ihre Fragen zu unseren Verträgen.

Vertrauen

Die Beziehung zwischen Meister und Schüler sollte zudem von gegenseitigem Vertrauen geprägt sein. Der Schüler darf darauf vertrauen, dass der Meister sein Bestes im Sinn hat, dass er durch die jahrelange Trainingserfahrung ein gut geschultes Auge hat, das den Fortschritt seines Schülers immer im Blick hat.

Der Meister soll darauf vertrauen können, dass der Schüler stets sein Bestes gibt, um zu lernen und zu wachsen. Und zwar auf der körperlichen und geistigen Ebene.

Read More

Prüfungen

Bei uns werden die Gürtelgrade nicht verschenkt. Wir spekulieren auch nicht darauf, die Trainingsmotivation von Schülern durch vorgezogene Prüfungen zu erhöhen. Denn das Ziel eines Schülers sollte nicht der nächste Gürtel sein, sondern das nächste Taekwondo Training, in dem er alles gibt um alles zu lernen was es zu lernen gibt.
Was zählt, ist diese Leistungsbereitschaft.
Es gibt Mindestwartefristen bis zur nächsten Prüfungsmöglichkeit, aber kein Anrecht auf eine Prüfung. Ob und wann jemand reif für die nächste Stufe ist, entscheidet der Meister.

Im Traditionellen Taekwondo geht es um die Entwicklung des ganzen Menschen. Sowohl die geistige als auch die körperliche Entwicklung wird gefördert durch die Anforderungen, die das Training an den Menschen stellt. Was für den einen schwer zu erreichen ist, erscheint dem anderen ganz einfach. Dafür fällt einem anderen ganz leicht, was einem selbst sehr schwierig vorkommt. So ist eben jeder Mensch anders. Die Begleitung Ihres individuellen Weges (Do) und die Sorge um Ihr persönliches Wachstum gehört mit zu den Aufgaben Ihres Meisters.

Read More

Du kannst nicht immer der Beste sein, aber in jedem von uns steckt zu jeder Zeit das Potential zu etwas Großem!