Kostenloses Probetraining    |    Jederzeit einsteigen    |   Montag bis Samstag geöffnet

19. Sejong Hyong (24 Bewegungen)

Diese Hyong wurde nach dem koreanischen König Sejong benannt. Er ist der Erfinder des koreanischen Alphabets, dem Hangul. Sejong Hyong besteht aus 24 Bewegungen, entsprechend den 24 Grundbuchstaben des Hangul. Das Schrittdiagramm steht chinesisch für König.